top of page

Wo sind wir denn jetzt?

Vielen Dank für eure spannenden Ideen. Im Gegensatz zu den meisten eurer Vorschläge sind wir jedoch nicht auf der Süd-Ost-Route geblieben, sondern flohen süd-westwärts. Wir bleiben offensichtlich unserem "Konzept des Zurückgehens" treu :)


Nach Aserbaidschan kann man seit einiger Zeit nicht über den Landweg, sondern ausschliesslich per Flugzeug einreisen und ausserdem hätten wir dasselbe Problem wie in Armenien. Da wo wir uns gerne aufhalten - in den Bergen - wäre es auch zu kalt. Genau so im Iran. Hier kommt zudem das Problem der beschränkten Visums-Zeit hinzu. Diese möchten wir lieber im Frühling maximal nutzen und bei angenehmeren Temperaturen die iranischen Berge erklimmen.

Direkt nach Indien oder Sri Lanka? Solange noch die Hoffnung besteht, dass wir nächsten Frühling den Iran bereisen können, ist das für uns keine Option. Zu sehr freuen wir uns auf dieses Land. Mal sehen, ob uns dieser Wunsch noch erfüllt werden kann...


Aber wo sind wir denn jetzt? Wir machen Urlaub auf dem Langstrecken-Wanderweg E4 in Zypern!

Wie kommen wir ausgerechnet auf Zypern? Ganz unspektakulär suchten wir einen möglichst günstigen Flug ab Yerevan an einen möglichst warmen, wanderfreundlichen Ort. Et voilà...

Ja, der Temperaturunterschied ist unglaublich und das geniessen wir sehr. Auch wenn wir in den ersten Tagen kaum klargekommen sind mit der modernen, zypriotischen Welt.


Gratulation an Jacqueline, die mit ihrem Tipp Griecheland doch irgendwie richtig lag. Der Preis wird noch nicht verraten ;)


Übrigens, unser stationäres Winterplätzchen ist inzwischen auch bekannt. Dazu jedoch ein anderes Mal mehr.


Weitere Bilder siehe Galerie


315 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unsere Route

Comments


bottom of page