top of page

Should we stay or should we go

Auch im tiefsten Dickicht der griechischen Berge beschäftigen uns hie und da „bürokratische“ Angelegenheiten.

Grundsätzlich können Reisende ohne aufwändige, langwierige Visaanträge bis zu 90 Tage in einem Land verweilen. Da diese Dauer tatsächlich zu knapp sein kann, gibt es eine Praxis, die bereits von Bekanntschaften erfolgreich genutzt wurde. Man reist für einen Tag aus dem Land aus und wird so am Zoll als neu eingereist registriert. Die 90 Tage stehen somit wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Vor unserer Weiterwanderung nutzten wir also die albanische Grenznähe aus und machten nochmals einen „kurzen“ Abstecher zurück.

Nun lesen wir auf einer offiziellen Seite Folgendes für die Türkei: „Die frühere Praxis, nach einer eintägigen Ausreise einen erneuten Aufenthalt von 90 Tagen zu begründen, ist nicht mehr möglich.“ Ach herrje, gilt das wohl auch für Griechenland? Trotz intensiver Recherchen kommen wir zu keiner Antwort.

Doch wer weiss, vielleicht kennt sich jemand aus unserer Leserschaft damit aus? Für sämtliche Tipps und Hinweise sind wir euch sehr dankbar 😊

386 Ansichten5 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unsere Route

5 Comments


studermatthias
studermatthias
Jul 19, 2022

Kommentar von Thomas: Neiiin! Früher funktionierte das. Man musste allerdings mit dem Flugzeug oder dem Schiff aus-und wieder einreisen, Landweg galt nicht. In Thailand ist das heute noch so, in Griechenland leider nicht. Falls es Probleme geben sollte, gab er mir einen Kontakt. Der lebt in der Schweiz ind hat in GR eine Olivenplantage. Ich sende euch eine PN.

Like

lwymann
lwymann
Jul 18, 2022

In Griechenland gilt: einmal 90 Tage innerhalb von 180 Tagen. https://griechenland.diplo.de/gr-de/service/05-VisaEinreise/-/1007178

Ob ihr dazwischen ein- oder ausreist, dürfte damit irrelevant sein.

Like
caro.frischknecht
Jul 18, 2022
Replying to

Danke :)

Like
bottom of page